Wege zum Markt

+49 (0) 7257 9306199

© 2020 ViATiCO Strategie und Text

Impressum

Suche
  • Joachim Tatje

Links oder Rechts – oder beides?

Diese Woche eröffnet wieder die Kunstmesse art KARLSRUHE ihre Pforten. Der Besuch ist für mich und meine Frau jedes Jahr eine große Freude. Wir sind immer gespannt, was die jungen Künstler präsentieren. Schaut man sich ihre Arbeiten an, begreift man erst, wie vielfältig das Gebiet der bildenden Kunst ist. Unser Herz schlägt aber eigentlich für die Künstler der „Klassischen Moderne“, die bei der art immer breiten Raum finden.

Das Malen und Zeichnen beschäftigt mich jetzt schon seit 50 Jahren. Es ist kein Geheimnis, dass bei mir die kreative, also die rechte Hälfte des Gehirns das Sagen hat. Dafür spricht, dass ich als Jugendlicher lange Zeit Architekt werden wollte. Ich bin dann aber doch im Elektrotechnik-Studium gelandet. Punktsieg für meine linke Gehirnhälfte! Das Entwickeln und Gestalten mit Elektronikbauteilen war eine spannende Zeit. Aber schon bald meldete sich meine rechte Hirnhälfte zurück. Sie forderte, dass ich neben den rein funktionalen Aspekten darauf achtete, dass die Platine bzw. das Gerät auch ästhetisch ansprechend aussah.


Vor gut 30 Jahren hat es mich dann zum Marketing verschlagen. Ein Sieg für Rechts unter Beteiligung von Links! Ich gehöre vermutlich zu den wenigen Ingenieuren, die gern und (so sagen viele) auch gut schreiben können. Technisches Verständnis gepaart mit Kreativität, das wurde 1993 mit ViATiCO zu meiner Geschäftsidee. Meine Mitarbeiter charakterisierten mich als „Ästhet mit Herz und Verstand“.


Während der ganzen Zeit, also über fünf Jahrzehnte hinweg, blieb Zeichnen und Malen ein großes Anliegen für mich. Auf Reisen sind Stift, Malkasten und Block stets im Gepäck. Auch suchte ich immer wieder die Nähe zu Künstlern, um von ihnen zu lernen und mich von ihnen inspirieren zu lassen. Obwohl abstrakte Arbeiten teilweise eine große Wirkung auf mich ausüben, arbeite ich bis auf wenige Ausnahmen gegenständlich.


Jetzt, wo aus ViATiCO eine „One-Man-Veranstaltung“ geworden ist, habe ich wieder mehr Zeit für das Malen und die rechte Hirnhälfte gibt jetzt wieder den Ton an. Steht aber die Ausarbeitung eines Textes oder einer Konzeption für einen Kunden an, kommt auch wieder die linke Hirnhälfte zum Zug.

2 Ansichten